Im Archiv 29 Jahre zurückgeblättert

Aus der Zeitung habe ich eben entnommen, dass Barbara Brecht-Schall, Tochter und „strenge Nachlassverwalterin“ von Bertolt Brecht und Helene Weigel, am 31. 8. 2015 im Alter von 85 Jahren in Berlin gestorben ist. Als Barbara Berg spielte sie bis 1972 am Berliner Ensemble.

 

Barbara Brecht-Schall in Berlin

Am 14. Februar 1986 habe ich Barbara Brecht in ihrer Berliner Wohnung besucht da ich an einer Reportage über Bertolt Brecht für das damalige „Wochenende“ der NZZ arbeitete (Text Kaspar Schnetzler). Nachzuschlagen in der NZZ vom 5. April 1986.

Ekkehard Schall in Berlin

Ekkehard Schall (1930-2005) ihr Mann, „der profilierteste Brechtdarteller und einer der prägendsten Mitglieder des Berliner Ensembles“, hatte während meiner Anwesenheit kurz vorbeigeschaut. So entstand überraschend „aus der Hüft geschossen“ das Bild des Schauspielers, zwischen „Tür und Angel“.