BERNINA TRANSVERSAL

DAS BUCH IST DA!

Guido Baselgia—Bearth & Deplazes
Architecture and Photography—Intervention and Reaction
Ein Bildepos zur spektakulären und heute touristisch wie wirtschaftlich stark genutzten Hochgebirgslandschaft am Berninapass und ihren Infrastrukturbauten.
Mit Texten von Philip Ursprung und Reto Hänny
Park Books Verlag Zürich

«AMAZONIEN» Neue Werkgruppe

Tierra templada № 2, 2018
Silbergelatineabzug, 96×120 cm, Edition 3

Guido Baselgia – Als ob die Welt zu vermessen wäre

(…) Wie ein Memento Mori würdigt Baselgias Arbeit diesen Landschaftsraum, dessen wirtschaftliche Ausbeutung sich längst auf das globale Klima auswirkt. (Fotostiftung Schweiz, Winterthur, 2019)

Zur Werkgruppe

«PHYSICAL DISTANCING – ZEIT UND RAUM»

Sidelhorn
1899
anonym

«FACE MASK – ZEITEN WENDE»

Photogramm
Studie
zum
aktuellen
Zeitgeschehen
April
2020

Medienmitteilung der Standeskanzlei Graubündens

BÜNDNER KULTURPREIS 2020
»Die Regierung vergibt den Bündner Kulturpreis 2020 an Guido Baselgia. Der Fotograf aus Malans hat in den letzten 30 Jahren ein künstlerisches Werk von hohem Rang geschaffen. Seine Schwarzweiss-Bilder der Berge Graubündens, der Landschaften Boliviens und des Regenwaldes in Ecuador lehren das Sehen und nehmen uns mit zu den Grundlagen der Erde und zur Verletzlichkeit der Welt.  (…) «
Medienmitteilung  / Preisverleihung vom 13.11.2020

Studie zum Jahresanfang 2019

CAMERA OBSCURA
»Von der Energie der analogen Photographie«

 

 

 

Neue Publikation

Guido Baselgia – «VON DER ERDE»
Erschienen zur gleichnamigen Ausstellung,
mit einem Essay von Susann Wintsch
herausgegeben von der Galerie Löwen, Chur
(kann in der Galerie erworben werden)

Die Ausstellung dauert bis 22. Dezember 2018

Galerie Loewen, Reichsgasse 69, 7000 Chur
Do/Fr 14 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr
www.galerieloewen.ch

«SUMMERTIME»

Bündner Kunstmuseum

Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler
10. Dezember 2017 bis 28.1.2018
Vernissage, Samstag 9.12.2017, 17 Uhr

Weitere Informationen BKM